Writing: Trümmerwelten 2 - DONE!


Alles begann mit den zu schnell und unbedacht ausgesprochen Worten der Kollegin Karschnick im Rahmen der LBM 2017. Trümmerwelten 1 hatte gerade das Licht der Welt erblickt und fand Anklang unter den Lesern, da ließ Ann-Kathrin sich zu einer Aussage hinreißen, die sie schnell wieder bereuen sollte.

Der Rest ist Geschichte: Nach Ostern setzten wir uns an Trümmerwelten 2 und schrieben in alter Routine. Wobei: So ganz stimmt das diesmal nicht. Denn eigentlich passte dieser Roman nicht in unsere Jahresplanung, jedenfalls hatten wir uns ursprünglich andere Dinge vorgenommen. Wenn es nach uns ging, dann hätte Band zwei der Trilogie erst im November (NaNoWriMo) erscheinen sollen. Aber manchmal spielt das Leben eben anders, nicht wahr?

Wer einen Blick auf den Kalender wirft, dem wird klar, dass wird diesmal nicht so schnell waren wie bei Band 1, dennoch haben wir - wie ich finde - wieder eine  respektable zeit aufs Parkett gelegt. Im Hinblick auf den Kapitelumfang wird Trümmerwelten auch ein wenig umfangreicher als sein Vorgänger. Nicht viel, aber immerhin. Geschrieben haben wir in bekanntem Rhythmus, nämlich immer abwechselnd ein Kapitel. Am Ende kamen so 26 Abschnitte zusammen.

Wir hoffen schon jetzt, dass wir damit eine spannende Reise von Noemi, Trent, Charlie und Gurney gezaubert haben. Das Rohwerk geht jedenfalls baldigst in die Überarbeitung, sodass es bis zum angepeilten Termin in Frankfurt verfügbar ist.

Kommentare